Herzlich willkommen auf der Brücke!

Auf diesen Seiten veröffentlichen wir Auszüge aus dem Programm des Das Gesetz des Einen-Verlags (Deutschland) / Maison d’édition La Loi Une (Allemagne).

Alle Texte basieren auf den ab 1958 von Don Elkins, Carla Rückert und Jim McCarty (L/L Research) telepathisch empfangenen und gesammelten Botschaften.

Die hier veröffentlichten Texte entstammen telepathisch empfangenen (gechannelten) Informationen von Sprecherinnen und Sprechern des Bündnisses der Planeten im Dienst des Einen Unendlichen Schöpfers (Confederation of Planets in the service of the One Infinite Creator).

Laut eigenen Aussagen ist dieses Bündnis ein Zusammenschluss von 53 positiv orientierten, außerirdischen Zivilisationen, welches bewusstes Leben in verschiedenen Dichtestufen auf über 500 Planeten umfasst.

Dieses Informationen richten sich an spirituelle Suchende. Nehmen Sie daraus gerne das an, was Ihnen persönlich zusagt, und was Ihren eigenen spirituellen Weg unterstützt. Lassen Sie alles andere – alles, was nicht zu Ihnen passt – bitte einfach beiseite. Vielen Dank für die Beherzigung dieser Bitte!

In Liebe und Licht

Jochen Blumenthal

Das Gesetz des Einen-Verlag (Deutschland) in Kooperation mit L/L Research

1.1 Alt auf unserem Planeten

Im Ra-Kontakt haben Don Elkins, Carla Rückert und Jim McCarty den Kontakt mit den Wesen der ursprünglichen Venus-Bevölkerung aufgenommen. Laut ihren eigenen Aussagen haben sie ihre dritte Dichte-Erfahrung (= unsere jetzige Lebenswelt) vor 2,6 Milliarden Jahren abgeschlossen. In rund 2,5 Millionen Jahren werden sie den Übergang in die siebte Dichte machen. Laut den Angaben aus dem „Gesetz des Einen“ erschien Ra erstmalig vor 18.000 Jahren in Ägypten; gelandet, um das Gesetz des Einen zu lehren, sind sie vor ca. 11.000 Jahren.

Das Gesetz des Einen

1.1 Fragesteller: Es scheint so, als ob die Mitglieder des Bündnisses eine bestimmte Absicht verfolgen. Gilt dies auch für dich und falls ja, was ist deine Absicht?

Ra: Ich bin Ra. Wir kommunizieren jetzt. Auch wir haben unseren Platz. Wir sind nicht diejenigen von der Liebe oder vom Licht. Wir sind diejenigen, die aus dem Gesetz des Einen sind. In unserer Schwingung sind die Polaritäten ausgeglichen, die Komplexitäten sind vereinfacht, und die Paradoxien haben ihre Lösung. Wir sind eins. Das ist unsere Natur und unser Zweck.

Wir sind alt auf eurem Planeten und haben mit verschiedenen Graden an Erfolges darin gedient, das Gesetz des Einen, der Einheit, der Einzigkeit an euch Menschen zu übermitteln. Wir sind auf eurem Planeten gewandelt. Wir haben die Gesichter eurer Leute gesehen. Dies ist nicht mit vielen Wesen des Bündnisses so. Wir fanden, dass es nicht wirksam war. Wir fühlten uns dann jedoch sehr dafür…

Ursprünglichen Post anzeigen 67 weitere Wörter

Adding to the Illusion or erasing it

JOTH

We encourage you to continue meditation and, my friends, we encourage you to stop yourself at each point in the illusion at which you think a thought and ask yourself how much of the truth of that thought applies to the real creation of the Father.

[…]

Each of you, however, observe your actions. As to how they fall, wheter things that you participate [in] are adding to the illusion or erasing it.

Hatonn, originally channeld by L/L Reseach, March 6, 1974

Ursprünglichen Post anzeigen

Lasst uns für einen Moment Denken betrachten

Was bedeutet es, meine Freunde, nachzudenken?

Habt ihr denn heute nachgedacht?

Welche Gedanken habt ihr heute gedacht?

Welche Gedanken waren heute Teil des ursprünglichen Gedankens?

Wie vielen eurer Gedanken wohnte die Schöpfung inne?

War Liebe enthalten?

Und wurde Dienst frei gegeben?

Essenzielle Zitate von Ra, aus Das Gesetz des Einen, Sitzung 1

Ich bin Ra

Wir grüßen euch in der Liebe und im Licht unseres Unendlichen Schöpfers.

Alle Dinge, alles Leben, die ganze Schöpfung ist Teil eines ursprünglichen Gedankens

Essenzielle Zitate von Ra, aus Das Gesetz des Einen, Sitzung 1