Erkenntnis durch Meditation

Erkenntnis, diese Erkenntnis aber, die uns die Liebe eines Unendlichen Schöpfers zeigt, wird immer wieder beschrieben als etwas, das durch Meditation wesentlich einfacher zu erreichen ist als durch irgendeine andere Methode:

Es gibt Informationsanteile, die wichtig sind, und es gibt Informationsanteile, die es nicht sind. Weisheit ist eine eher einsame Materie, meine Freunde. Wenn ihr euch die Bürde der Weisheit auferlegt, müsst diese Wahrheit akzeptieren. Mit dem, was ihr wisst, solltet ihr vorsichtig sein, denn was ihr in der realen Schöpfung wisst, hat Macht, und das, was ihr begehrt, kommt alles aus der Richtung, auf die diese Kraft gerichtet wird; aber habt Vertrauen, meine Freunde, in das, was ihr wisst und was ihr lernt. Nährt euren Glauben und eure Erkenntnis durch Meditation. Je weiter ihr diesen Pfad entlang geht, meine Freunde, desto bedeutungsvoller werdet ihr diese einfache Aussage finden: meditiere. Es beginnt als einfacher Vorgang, und wird Stück für Stück zu der Art und Weise, wie ihr lebt. Beobachtet es, während ihr entlang eures eigenen spirituellen Pfades fortschreitet.

Hatonn, aus der Einleitung von Das Gesetz des Einen, Buch I
Original: L/L Research

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s