„Unnütze“ Dinge denken zu können, ist die primäre Voraussetzung für menschliches Bewusstsein

[…]

Der dritte-Dichte-Geist war in der Lage, Informationen auf solche Weise zu verarbeiten, dass er abstrakt denken konnte, und, im Sinne von Überleben, in, wie man es nennen könnte, „unnützen“ Wegen. Dies ist die primäre Voraussetzung.

[…]

aus Ra 19.11