6 Tu es dans le jardin d’Éden

25 principes de réalité

Tu es dans le jardin d’Éden.
Dans ce jardin où tout est perfection,
il y a la sécurité et protection.
Protection de tous les maux imaginables.
Il n’y a rien de mauvais dans le jardin d’Éden.
C’est là que tu vas quand tu médites.
Cet endroit est une réalité.
Ce jardin parfait est ta vraie patrie.

Vis ce jardin dans ton esprit.
Non seulement en méditation, mais toujours.
Aspire à y entrer, attire-le vers toi,
et tiens-le proche de toi.
Deviens un avec ce jardin,
car il contient ton vrai moi.

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

An diesem heiligen Tag

Tageslosung für den 29. September

Ich bin der göttliche Geist des lebendigen Gottes und ich grüße euch in dem vollen Bewusstsein, das die Liebe von Jesus, dem Christus, ist.

Seht vor euch nun einen heiligen Tag!

Haltet eure Hände vor euch und wisst, dass wenn ihr im Geist von Liebe weilt, diese Hände Instrumente der Liebe sein können, um göttliche Arbeit in einer göttlichen Welt zu tun.

Schaut auf eure Füße, heilige Füße, die euch tragen können, an keinen Ort, der nicht heilig ist.

Spürt das Pochen eures Herzens und die Bewegung des Blutes in den Venen. Dies ist ein heiliger Körper in und aus sich selbst heraus, und immer mehr voller Selbst-Bewusstheit von Liebe, während Geist und Herz diesen Körper lieben und ihn dem Prinzip von Liebe widmen.

Bittet Geist und Herz, diesen Körper zu lieben und ihn dem Prinzip von Liebe zu widmen.

Ihr wisst nicht, was ihr innerhalb dieses Tages und der kommenden Nacht manifestieren mögt. Ihr wisst nicht, welche Schwierigkeiten heute entstehen werden, die so überzeugend auf Dinge zu zeigen scheinen, die nicht gesegnet sind. Und doch liegt in jedem Missbrauch von Körper, Verstand und Geist diese Seele da, diese unendliche Intelligenz, die vor dem menschlichen Auge maskiert ist, aber nie abwesend aus dem spirituellen Bild eures Tages.

Wisst, und wisst auf eine tiefe und abschließende Weise, dass alle Dinge zum Guten neigen; dass alle Disharmonie auf Liebe abzielt, dass alle Verzweiflung zu Hoffnung tendiert und alle Verluste zu innerer Verwirklichung. Und umarmt jeden einzelnen Aspekt eurer Erfahrung im festen Glauben und Vertrauen von Christus, scheinbar gekreuzigt, für immer lebendig.

Wir lassen euch zurück in Christus‘ eigenem Frieden, jetzt und immer.

aus A Book of Days: Channeling from the Holy Spirit (Carla L. Rückert)
a_book_of_days_cover

Mag eure Seele gestählt sein

Ich bin aus dem spirituellen Geist von Jesus Christus und ich grüße euch in der Fülle göttlicher Liebe.

Das bedingungslose Wesen von Liebe wird nicht voll von denjenigen verstanden, die sich gegenseitig einen schönen Tag wünschen, einen fröhlichen Tag, einen guten Tag. Für jemanden, der vom spirituellen Geist der Liebe erfüllt ist, wird jeder Tag, in erster Linie, in Feuer getaucht und zur aufsteigenden Sonne hochgehalten, ein gehärtetes Schwert der Einheit, sodass alle Dinge eins sind, das scheinbare Gute, die scheinbar schwierigen Situationen ebenso, die sich zu Liebe vermischen und in Chancen für Erneuerung und Wachstum verwandeln.

Mag eure Seele in der Gnade von Jesus Christus so gestählt sein, dass der göttliche Geist an diesem Tag durch euch sprechen kann, unabhängig von den Umständen eures Daseins, zu einer Welt, die nach der Liebe von Christus hungert.

Im Frieden von Christus lassen wir euch zurück, jetzt und immer. Amen.

Carla Rückerts Tageslosung für den 26. September
in „A Book of Days: Channeling from the Holy Spirit“

Der Stoff, aus dem Liebe ist

Tageslosung für den 19. September

Ich bin aus dem Prinzip der Liebe von Jesus, dem Christus, und ich grüße euch im vollen Bewusstsein von göttlicher Liebe.

Ist es euch seltsam vorgekommen, dass ihr leidet und ihr doch lebt? Dass so viele Dinge geschehen, und ihr doch fähig seid, jede Sache zu erleben? Habt ihr euch gefragt: „Wo ist der Raum für all die Erinnerungen, all die Gefühle einer Lebenszeit?“

Diese Gefühle und Erinnerungen und Einstellungen sind gerade der Stoff, aus dem Liebe ist, denn sie drücken die Liebe aus, die ihr manifestieren konntet. Sanft gewogen liegt innerhalb jedes Wesens eine Unendlichkeit an Erinnerung.

Es gibt nichts, durch das ihr nicht hindurchgehen könnt. Keine Handlung ist zu harsch, damit Erinnerung das Harsche nicht zu gelernten Lektionen umdrehen kann, zu neuen, wahrgenommenen Visionen und neuen, angenommenen Herausforderungen.

Wie viel mehr ihr seid, als ihr euch bewusst seid! Wir rufen euch zu einer Bewusstheit eures größeren Selbst auf und hoffen, dass wir in euch zu solchen Taten inspirieren können, wie der Schöpfer und ihr heute vor euch platziert habt.

Wir lassen euch zurück in stillem Vertrauen und Frieden, in der Liebe von Jesus, dem Christus, jetzt und für immer. Amen.

aus A Book of Days, Channeling from the Holy Spirit (Carla L. Rückert)

Liebe, die formende Kraft, und Licht, der Baustein

Die erste Botschaft des sozialen Erinnerungskomplexes Latwii (damals noch Latui geschrieben) empfing L/L Research im Januar 1974. Zuvor hatte Don Elkins in EXTRATERRESTRIAL COMMUNICATION (Außerirdische Kommunikation) bereits zwei Botschaften der, wie sich später herausstellte, fünfte Dichte-Bevölkerung aufgezeichnet. Latwii fungieren heute hauptsächlich als das Sprachrohr des „Prinzips von Q’uo“, bestehend aus jeweils einem Bündnis der Planeten-Mitglied der vierten, fünften und sechsten Dichte.

12. Januar 1974

Samstagsmeditation

(Unbekannt channelt)

Ich bin Latui. Ich bin bei diesem Instrument. Ich grüße euch, meine Freundinnen und Freunde in der Liebe und dem Licht unseres unendlichen Schöpfers. Es ist ein sehr großes Privileg, bei euch zu sein, meine Lieben, denn ich war vorher noch nicht bei euch. Ich bin früher schon bei diesem Instrument gewesen, aber nicht mit euch, in einem Sinne, dass ich nicht zu euch gesprochen habe. In unseren Ganzheit können wir, natürlich, nicht getrennt sein.

Ich bin Latui. Wir vom Bündnis der Planeten im Dienst des Unendlichen Schöpfers fühlen uns immer privilegiert, mit den Menschen eures Planeten zu sprechen. Wir bedauern, dass wir diese Methode verwenden müssen, aber der Grund für die Methode ist von meinem Bruder angemessen erklärt werden. Ich werde daher fortfahren und dieses Instrument verwenden, um euch gewisse Gedanken zu geben, von denen ich wirklich hoffe, dass sie euch bei eurer Suche helfen werden.

Dieser Planet, meine Lieben, ist ein Ball in Raum. Er ist eine Kugel aus Licht. Aber er erscheint euch nicht als das, was er wirklich ist. Der Grund dafür, meine Lieben, dass er eine Kugel aus Licht ist, ist, dass alle Dinge in der ganzen Schöpfung aus nichts außer Licht bestehen. Dies ist der Grundbaustein aller materiellen Schöpfung. Wenn wir euch in Seiner Liebe und Seinem Licht grüßen, grüßen wir euch in den einzig existierenden Bestandteilen der Schöpfung: Liebe, die formende Kraft, und Licht, der Baustein.

Weiterlesen