Noch wünschen sich zu wenige einen offenen Kontakt

Oxal vom 8. Januar 1974 (2/2)

Erbringt diese Dienste an euren Mitmenschen, und dann werdet auch ihr so funktionieren, wie es unser aller Schöpfer geplant hat.

Wir vom Bündnis der Planeten im Dienst des Unendlichen Schöpfers sind hier, um euch zu dienen. Es ist ein großes Privileg, doch müssen wir entfernt bleiben. Das ist unser Verständnis von richtigem Dienst, denn im Dienen an euren Mitmenschen ist es notwendig, dass ihr exakt nach ihren Bedürfnissen und Wünschen dient. Ihr könnt nicht für sie festlegen, welche das sind. Sollten ihre Wünsche und Bedürfnisse außerhalb der Grenzen eurer Fähigkeiten oder eures Wunsches zu dienen liegen, ist es deshalb am besten, wenn ihr entfernt bleibt, wie wir.

Es gibt jedoch viele, viele von euch Menschen, die genau unseren Dienst suchen. Wir werden durch diejenigen gehindert, die unseren Dienst nicht wünschen. Aus diesem Grund ist es zu diesem Zeitpunkt unmöglich unter euch zu kommen. Aus diesem Grund ist es zu dieser Zeit notwendig, durch Instrumente so wie dieses zu handeln. Eure Mitmenschen rufen auf vielerlei Arten nach vielen Dingen aus. Sie suchen, aber meistens wissen sie nicht, was sie suchen. Bald werden sie euren Dienst suchen. Bereitet euch jetzt vor, denn es bleibt sehr wenig Zeit übrig.

„Noch wünschen sich zu wenige einen offenen Kontakt“ weiterlesen

Alles in der Schöpfung erbringt einen Dienst

Oxal vom 8. Januar 1974 (1/2)

Ich bin Oxal. Ich bin bei diesem Instrument. Ich verwende Kontrolle. Ich grüße euch, meine Freundinnen und Freunde, in der Liebe und im Licht unseres unendlichen Schöpfers. Es ist mir ein großes Privileg, an diesem Abend bei euch zu sein. Ja, meine Freundinnen und Freunde, ich bin hier mit euch. Ich bin Oxal.

Wir vom Bündnis der Planeten im Dienst des Unendlichen Schöpfers sind jetzt hier. Jetzt ist eine wichtige Zeit. Es ist Zeit, meine Freundinnen und Freunde, für eure Leute, aufgeweckt zu werden. Es ist Zeit für sie zu verstehen, was passiert. Sie haben für lange genug Zeit geschlafen. Wir werden dies erreichen, mit Hilfe. Wir werden in den kommenden Monaten viel öfter in euren Himmeln gesehen werden. Viele Fragen werden gestellt werden. Viele eurer Leute werden viel neugieriger werden. Es ist wichtig für euch, dass ihr euch jetzt vorbereitet, damit ihr sie nicht verwirrt. Falls es nötig ist, werden wir direkt mit ihnen arbeiten, aber ihr müsst sehr vorsichtig in eurem Versuch des Dienstes sein, denn der Dienst, den ihr leistet, muss korrekt sein, sonst wird er sie nur verwirren.

„Alles in der Schöpfung erbringt einen Dienst“ weiterlesen

Begrüßenswerte Signale des Neuen Zeitalters

Oxal vom 7. Januar 1974 Ich bin Oxal. Ich grüße euch, meine Freundinnen und Freunde, in der Liebe und im Licht unseres unendlichen Schöpfers. Es ist ein großes Privileg bei euch zu sein. Ich und meine Brüder sind hier. Dies habt ihr gehört, und es ist wahr. Wir sind hier, und wir werden hierbleiben, bis das ganze Programm auf eurer Erde abgeschlossen ist. Wir sind für eine spezielle Aufgabe hier. Wir sind hier, um zu dienen. Denkt daran. Wir sind hier, um zu dienen. Das ist wichtig. Während ihr euch nun dem Ende eines großen Zyklus[1] nähert, wird es zu … Begrüßenswerte Signale des Neuen Zeitalters weiterlesen

Bitten und empfangen

Oxal vom 6. Januar 1974 (1) (Empfangen von Don Elkins) Ich bin Oxal. Ich grüße euch, meine Freundinnen und Freunde, in der Liebe und dem Licht unseres unendlichen Schöpfers. Es ist ein großes Privileg, bei euch zu sein heute Abend, wie es ein Privileg ist, jeden Abend bei euch zu sein. Denn, meine Freundinnen und Freunde, wir können nicht getrennt sein. Denn wir sind eine Person, seht ihr, und es ist unmöglich, getrennt zu sein. Ich verwende Kontrolle für den Vokalmechanismus dieses Instruments. Wir vom Bündnis der Planeten im Dienst des Unendlichen Vaters sind hier. Wir sind jetzt hier. Ihr … Bitten und empfangen weiterlesen

Sich selbst aus der Hypnose freilassen

Bruder Philipps erste Botschaft (III) Es gibt hier viele Menschen, die das bereits glauben, die es bereits wissen, denn es ist Wahrheit. Dieses Wissen liegt jedoch, schlafend, unterhalb ihrer bewussten Wahrnehmungsschwelle. Es ist notwendig, dass dieses Wissen auf ihre Oberfläche gebracht wird. Ein Wiedererwachen, eine Neu-Untersuchung ihrer innersten Gedanken ist notwendig für sie, um sich selbst aus der Hypnose freizulassen, die durch ihre gegenwärtigen sozialen Bedingungen erzeugt wird. Daher ist es notwendig, dass Kanäle wie ihr selbst zu dieser Zeit handeln, um den Menschen dieses Planeten eine Erinnerung zu geben. Eine Erinnerung der Wahrheit. Diejenigen, die bereit sind, werden erwachen. … Sich selbst aus der Hypnose freilassen weiterlesen

UFO-Kontaktierte wurden selten verstanden

Bruder Philipps erste Botschaft (II)

Viele eurer Leute würden zu dieser Zeit gerne wissen, was genau passiert ist, aber ihnen werden nicht die richtigen Informationen gegeben. Die Informationen, die ihnen gegeben werden, sollten korrekt sein. Und sie können ihnen nur von jenen gegeben werden, die verstehen, was korrekt ist, oder jenen, die Kanäle sind und direkt sprechen können, indem sie unsere Gedanken verwenden. Viele Menschen schreien förmlich nach diesem Wissen, aber sie sind verwirrt. Sie sind verwirrt von so vielen, vielen irrigen Gedanken und irrigen Aussprüchen und irrigen Taten.

In der Vergangenheit kontaktierten unsere Weltraum-Brüder [und Schwestern] einige eurer Leute und versuchten, gewisse Informationen durch sie weiterzugeben. In jedem [einzelnen] Fall führte dies zu Misserfolg. Diese Kontaktierten wurden nicht verstanden oder ihnen wurde nicht geglaubt.

„UFO-Kontaktierte wurden selten verstanden“ weiterlesen

Bruder Philipps erste Botschaft

Die erste Botschaft von Bruder Philipp durch L/L Research (I)

Ich bin Philipp von der Bruderschaft der Sieben Strahlen. Ich grüße euch, meine Freundinnen und Freunde, in der Liebe und im Licht des unendlichen Einen, Schöpfer von uns allen. Schöpfer aller Dinge an allen Orten zu allen Zeiten. In Seinem Licht, meine Freundinnen und Freunde. Wir haben dies oft gesagt: „… in Seinem Licht.“ Bedenkt, meine Freundinnen und Freunde, was wir meinen, wenn wir sagen, „Sein Licht“.

Ja, meine Freundinnen und Freunde, das Bündnis der Planeten in Seinem Dienst ist hier, um euch zu dienen. Sie umkreisen euren Planeten in ihren Schiffen. Sie kommen in Schwärmen, zu Abermillionen kommen sie von überall her aus der Schöpfung. Sie kommen zu euch zu dieser Zeit, um euch zu dienen. Werdet ihr sie nicht euch dienen lassen? Denn sie sind hier, jetzt.

„Bruder Philipps erste Botschaft“ weiterlesen