6 Füttere dein Vertrauen und deine Erkenntnis

Weisheit ist eine eher einsame Materie. Wer sich die Bürde der Weisheit auferlegt, sollte bereit sein, diese Wahrheit zu akzeptieren. Mit dem, was du weißt, solltest du vorsichtig umgehen, denn das, was du in der realen Schöpfung weißt, hat Kraft. Die Gesamtheit der Richtung, auf die diese Kraft gerichtet wird, ist das, was du dir wünschst. Habe Vertrauen in das, was du weißt und was du lernst. Füttere dein Vertrauen und deine Erkenntnis durch Meditation. Je weiter du diesen Pfad entlang gehst, mein Freund, desto bedeutungsvoller wirst du diese einfache Aussage finden: Meditiere. Was als ganz einfacher Vorgang beginnt, wird … 6 Füttere dein Vertrauen und deine Erkenntnis weiterlesen

Der Test der Einweihung

Es gibt etwas, das ihr „das Testen“ nennen mögt, und das oftmals als Einweihung der einen oder anderen Art bezeichnet wird. Die Einstellung, die das Mittel ist, mit dem der oder die Suchende die Erscheinungsformen der verschiedenen Jahreszeiten der Suche der Seele sieht und annimmt, ist von höchster Wichtigkeit in jedem Testen, denn falls innerhalb des Blickpunktes des oder der Suchenden entdeckt werden kann, dass jede Situation eine metaphysische Tragweite hat, die sich um das Konzept von Liebe und Annahme dessen, was ist, dreht, dann kann der oder die Suchende die spezielleren Lektionen stärker nutzen, die das primäre Konzept von … Der Test der Einweihung weiterlesen