4 Une simple pensée d’amour pur

31wzxywKaaLNous avons oublié que le plan du Créateur est de prendre soin de Ses enfants, de réaliser leurs vœux et de leur offrir un état de perfection. Nous, humains, avons perdu la conscience qui est légitimement la nôtre. Et pourquoi l’avons-nous perdue? Parce que nous concentrons notre attention sur nos propres outils et inventions. De cette façon nous nous laissons hypnotiser par nos propres jouets et nos propres idées. Dans son esprit l’homme est toujours un enfant.

Tout cela peut être corrigé facilement et l’homme peut revenir à une appréciation de la réalité au lieu de suivre l’illusion qu’il a créée dans son mental. Il faut seulement que l’homme s’ouvre à cette appréciation de la réalité en méditation. De cette manière il tient tranquille sa conscience active qui cherche constamment des stimuli dans cette illusion que l’homme a entretenue pendant tant de siècles sur cette planète. Ainsi il pourra très rapidement revenir à l’appréciation de la réalité de la vraie Création.

„4 Une simple pensée d’amour pur“ weiterlesen

Bewusst über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft – gleichzeitig

Fortsetzung (Teil IV) von Oxal im August 1973 Es ist ein Thema, über das es schwierig zu sprechen ist, und wird beträchtliches intellektuelles Denken für euch erfordern, um es anzuwenden oder an Andere innerhalb der gegenwärtigen Illusion zu kommunizieren. Wie kann man eine Wahrheit auf eine Mathematik reduzieren, die in einem System aus Illusion fabriziert wurde, wenn diese Wahrheit völlig außerhalb der Grenzen dieses Systems liegt? Es kann jedoch möglich sein, gewisse Aussagen hinsichtlich der Beziehungen zwischen Raum und Zeit in jeglichem System zu machen, die einem Individuum helfen werden, es anzuleiten im Versuch, innerhalb eines begrenzten Systems zu arbeiten, um … Bewusst über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft – gleichzeitig weiterlesen

Ehe – ein schwer beladenes Vehikel für Dienst

Fragesteller: Wenn ich darf, könntest einige Worte über die Beziehung sprechen, die wir Ehe nennen, und ihr Rolle im Thema Verantwortung? Ich bin Laitos. Die Frage, die du stellst, ist etwas komplex. Die Beziehung, die unter euch Menschen als Ehe bekannt ist, ist ein Vehikel für Dienst. Die Polarität zwischen zwei Wesen zieht sie zueinander und formt in jedem eine Neigung, von Dienst zu sein. Dies ist die Basis der Beziehung. Diese Beziehung ist schwer beladen, mit schweren Schwierigkeiten, die der nicht-flexiblen Struktur innewohnen, welcher es an der Neigung zu Dienst mangelt. Deshalb, wenn man in der Illusion mit dieser Beziehung … Ehe – ein schwer beladenes Vehikel für Dienst weiterlesen

Jedes Hindernis beschleunigt die Reise

Jedes sogenannte Hindernis ist für alle Suchenden höchst wichtig, welche Form dieses Hindernis auch immer annehmen mag. Denn es ist nicht der Zweck eurer Illusion noch von eurer Inkarnation, euch reibungslos ohne das Ruckeln und Poltern und Straucheln von Zeit zu Zeit zu bewegen. In solchem Durcheinanderbringen der Reise wird alles umgeschichtet, damit von Zeit zu Zeit eine Neueinschätzung von dem stattfinden muss, was gewonnen wurde, und dem, was gesucht wird, und der Mittel, mit denen ein Suchender oder eine Suchende der Wahrheit dies tut. In solchen Zeiten wird, was auch immer für eine spirituelle Stärke vom Suchenden oder der Suchenden … Jedes Hindernis beschleunigt die Reise weiterlesen

1 Die Illusion der Trennung

 

In der Illusion denkst du,

dass du nur mithilfe der Illusion

Kontakt zu deinen Mitlebewesen

herstellen kannst.

 

Du drückst dich mit Worten aus

und überträgst sie durch die Luft,

durch ein Telefon oder

irgendein anderes Gerät.

 

Diese scheinbare Trennung

des einen Bewusstseins vom anderen –

sie ist Illusion.

 

Die Trennung ist Illusion und keine Realität.

 


„1 Die Illusion der Trennung“ weiterlesen

4 Der einfache Gedanke der absoluten Liebe

Wir haben unser Bewusstsein darüber verloren, dass es der Plan des Schöpfers ist, für all Seine Kinder zu sorgen, ihre Wünsche zu erfüllen und ihnen einen Zustand der Vollkommenheit zu bieten. Wir Menschen haben das Bewusstsein verloren, das rechtmäßig unseres ist. Und warum haben wir es verloren? Weil wir unsere Aufmerksamkeit auf unsere eigenen Gerätschaften und Erfindungen konzentrieren. So lassen wir uns von unserem eigenen Spielzeug und unseren eigenen Ideen hypnotisieren. Im Geist ist der Mensch noch ein Kind.

All dies kann leicht geheilt werden und der Mensch kann wieder zu einer Wertschätzung der Realität zurückkommen, anstatt die Illusion, die er in seinem eigenen Geist erschaffen hat, zu verehren. Das Einzige was dazu nötig ist, ist, dass der Mensch sich dieser Wertschätzung der Realität in Meditation öffnet. Denn dadurch beruhigt er sein aktives Bewusstsein, das ständig nach Reizen in dieser sehr falschen Illusion sucht, die sich über so viele Jahrhunderte auf diesem Planeten entwickelt hat. So kann er sich sehr schnell wieder der Wertschätzung der Realität in der Funktionsweise der realen Schöpfung zuwenden.

„4 Der einfache Gedanke der absoluten Liebe“ weiterlesen

11 Im Schöpfer sind Christ und Antichrist eins

Du magst beträchtliche Selbstzweifel haben, aufgrund emotionaler Einflüsse und dem Einfluss deiner materiellen Umgebung. Die Illusion produziert Schwierigkeiten, die die eigenen Fähigkeiten daraufhin überprüfen, wie sehr man vertrauensvoll spürt, beschützt zu sein. Innerhalb der Illusion gibt es Gut und Böse, was wir Christus nennen, und was wir Antichrist nennen. Im Schöpfer jedoch ist alles eins. Wenn es in deiner Intelligenz eine scheinbare Negativität oder mögliche Negativität gibt, dann versuche nicht, ihre Negativität oder Positivität im Äußeren zu unterscheiden, oder intellektuell zu entdecken. Gehe vielmehr sofort nach innen, bis du den Schöpfer findest. Im Schöpfer ist alles eins und dort gibt … 11 Im Schöpfer sind Christ und Antichrist eins weiterlesen

Durch Meditation die Illusion vollständig reduzieren

Wir vom Bündnis der Planeten im Dienst des Unendlichen Schöpfers sind uns seit vielen eurer Jahre über viele Prinzipien der Realität bewusst. Wir sind uns dieser Prinzipien bewusst, weil wir sie selbst nutzen, genau wie die Menschen eures Planeten dies tun mögen. Durch Meditation ist es möglich, die Illusion vollständig zu reduzieren, die ihr jetzt erfahrt und die die Trennung erschafft – eine scheinbare Trennung – von dem, was es tatsächlich ist, eine totale Illusion. Wir sprechen fortlaufend über Meditation zu euch. Wir haben viele Male über Realität und über Liebe und über Erkenntnis gesprochen, und doch scheint ihr nicht … Durch Meditation die Illusion vollständig reduzieren weiterlesen